Der business club ruhr e.V.

Gestern – Heute – Morgen

Herzlich Willkommen im business club ruhr e.V.

Der business club ruhr e.V. kann in 2015 auf sein 10-jähriges Bestehen zurückblicken. Er wurde am 27.04.2005 von engagierten mittelständischen Unternehmer/innen, Wirtschaftsentscheidern und Führungskräften gegründet mit der Möglichkeit eines nachhaltigen und kultivierten Networking.

Unser Motto: miteinander – füreinander – untereinander

Networking und Kommunikation sind die Schlüsselbegriffe unserer Zeit.

Der business club ruhr e.V. bietet seinen Mitgliedern ein hochinteressantes Netzwerk von Menschen aus unterschiedlichen Lebens- und Wirtschaftsbereichen.

Einmal im Monat treffen sich die business club ruhr Mitglieder zu einem gemeinsamen business lunch. Hier wird branchenübergreifend Networking praktiziert. Darüber hinaus bietet der business club ruhr regelmäßige Veranstaltungen zu aktuellen Themen mit TOP-Referenten.

Gäste sind im business club ruhr zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen.

Vernetzen auch Sie sich. Tauschen Sie Ihre Ideen aus und nehmen Sie wichtige Impulse für Ihr tägliches Business mit.

  • Geschäfte werden zwischen Menschen gemacht.
  • Ein gutes Geschäft kommt nur zustande, wenn die handelnden Personen sich sympathisch sind und für beide Seiten ein persönlicher Nutzen entsteht.
  • Digitales Networking hilft – analoges Beziehungsmanagement entscheidet.

Dem fühlen wir uns Gestern – Heute – Morgen verpflichtet.

Schauen sie doch mal unverbindlich rein. Sie sind herzlich willkommen.

Ihr

business club ruhr e.V.

Homepage: www.businessclubruhr.de

_J4T5913

ASIA Abend

Liebe Mitglieder,

es war das 2. Kochevent des business clubs ruhr. Auch dieses mal fand es in der Kochschule des Hotels Mintrop auf der Margarethenhöhe statt.

_J4T5913

Ein rundum gelungener Abend

Mit der Familie Mintrop war verabredet, diesen Abend in lockerer Atmosphäre zu nutzen, um von dieser wunderbaren Location und der Stimmung, den die Teilnehmer des Abends verspürten, einige Fotos für Web-Sites und Broschüren zu erstellen. So nahmen nicht nur die 11 Gäste des business clubs ruhr, sondern auch Herr Schultheiß, Fotograf, mit seinen Assistenten sowie als Pressevertreterin, Frau Lemmers, teil.

Nach der Begrüßung von Moritz Mintrop sowie der Einstimmung durch den Organisator des Abends, Wilfried Duesing, fanden sich die ambitionierten Hobbyköche an den verschiedenen Stationen wieder. Über verschiedene asiatische Vorspeisen, u.a. einem Thai-Gurkensalat, Fleischsorten auf indische Tandooriart sowie ein Thai-Curry mit gebratenem persischen geräucherten Reis und nicht zuletzt das Dessert waren dank der Einfachheit der asiatischen Küche und des großen Engagements der Teilnehmer schnell vorbereitet und zubereitet. Ein Höhepunkt war das selbstgemachte Kokoseis auf Kokospfannkuchen mit marinierter Ananas. Trotz Bekunden einiger Gäste, dass bereits nach dem Hauptgericht nichts mehr möglich sei, fand auch noch das Dessert regen Zuspruch. Das Team wurde unterstützt vom stellvertretenden Küchenleiter, Herrn Kneucker, der gemeinsam mit der Serviceleiterin, Frau Moritz die Teilnehmer durch den Abend begleitete.

Es war ein wunderschönes Event, wie auch die Bilder zeigen. Nach Italien und Asien gibt es mit großer Wahrscheinlichkeit alsbald ein neues Event. Sobald die Planung steht, werden wir hierüber gern informieren.

DEU, Deutschland, Berlin, 18.11.15, DAW Caparol, Dr. Murjahn Foerderpreis 2015, Preisverleihung im Zentralverband des deutschen Handwerks (ZDH) in der Mohrenstr. 20/21, 10117 Berlin [Photography: © michel-koczy.com, info@michel-koczy.com, tel.+49 171 8323257]

Fischer Malerbetrieb aus Herne erhält den bundesweiten und renommierten“Dr. Murjahn Förderpreis“

DEU, Deutschland, Berlin, 18.11.15, DAW Caparol, Dr. Murjahn Foerderpreis 2015, Preisverleihung im Zentralverband des deutschen Handwerks (ZDH) in der Mohrenstr. 20/21, 10117 Berlin [Photography: © michel-koczy.com, info@michel-koczy.com, tel.+49 171 8323257]

 

Die Jury des Kuratoriums lobt das beispielhafte soziale Engagement in der Heimatregion Große Ehre für die Fischer Malerbetrieb GmbH: das Familien-Unternehmen aus Herne hat für seine Charity-Initiative „Buntes Ruhrgebiet“ den bundesweiten und renommierten „Dr. Murjahn-Förderpreis 2015“ für das Maler- und Lackiererhandwerk in der Kategorie „Soziales Engagement“ gewonnen. Als Initiator des „Bunten Ruhrgebietes“ nahm Timo Fischer die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung auf der feierlichen Verleihungszeremonie in Berlin in Empfang. „Mit dem Projekt ‚Buntes Ruhrgebiet‘ wird der Malerfachbetrieb Fischer seiner sozialen Verantwortung in der Heimatregion mehr als gerecht. Das soziale Engagement ist als beispielhaft einzustufen“, so die Jury in ihrer Begründung und lobt: „Eine solche Initiative ist aktuell im Malerhandwerk einzigartig.“ Geschäftsführer Jürgen Fischer und sein Sohn Timo nahmen an der Preisverleihung im Meistersaal des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks in Berlin teil. „Wir freuen uns über die Auszeichnung“, sagte Timo Fischer, Prokurist des Familien-Unternehmens. „Wir haben jeden Monat so viele tolle Menschen kennengelernt, denen wir mit unseren Malerarbeiten mehr als nur ein bisschen helfen konnten.“ Seit Oktober 2014 wandert die Charity-Initiative „Buntes Ruhrgebiet“ des Fischer Malerbetriebs im monatlichen Rhythmus durch die Städte des Reviers und hilft dabei stets einer soziale Einrichtung, der für dringend notwendige Malerarbeiten die nötigen Mittel fehlen. Inzwischen unterstützte das Familien-Unternehmen aus Herne dreizehn verschiedene Jugend-, Kinder- oder Senioreneinrichtungen. Sozialprojekte aus dem Revier, die an der Charity-Initiative teilnehmen möchten, können ihre Vorschläge per E-Mail an buntes-ruhrgebiet@fischer-malerbetrieb.de richten oder nutzen das Online-Formular auf www.fischer-malerbetrieb.de und fügen zudem bitte einige Fotos des „Problemfalls“ an. Mit dem „Dr. Murjahn-Förderpreis“ werden Fachbetriebe, Einzelpersonen oder Bildungseinrichtungen ausgezeichnet, die bundesweit durch herausragende Leistungen wegweisende Impulse für das gesamte Malerhandwerk liefern. Organisiert wird der Wettbewerb von einem Kuratorium. Eine unabhängige Jury ermittelt die jährlichen Preisträger. Die Fischer Malerbetrieb GmbH ist ein in vierter Generation geführtes Familien-Unternehmen mit Sitz in Herne-Wanne und derzeit rund 20 Mitarbeitern. Schon seit 1927 steht Fischer für exzellentes Meisterhandwerk und perfekte Lösungen für Privat- und Geschäftskunden.

Der business club ruhr e.V. gratuliert seinem Mitglied Jürgen Fischer zu dieser besonderen Auszeichnung.

DSC00425

Jahreshauptversammlung 2015

Sehr geehrte Mitglieder,

am 09.09.2015, 18.00 Uhr fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des business club ruhr e.V. mit zahlreichen Teilnehmern in Mintrop´s Stadthotel statt.

Der Vorstand und die anwesenden Mitglieder hielten eine erfolgreiche Jahreshauptversammlung ab. Zur Zeit wird der bcr durch 4 Vorstände vertreten, die sich turnusgemäß im Vorsitz abwechseln. Nachdem Herr Wolfgang Ottmann bis September 2015 den  Vorsitz inne hatte, ist nunmehr an dessen Stelle als Nachfolger Wilfried Duesing gefolgt.

deutsche-bank

Herzlich willkommen zum Börsen-Frühstück unseres Business-Clubs

Unter diesem Motto empfing uns Herr Frank Sedlaczek, Direktor Portfolioberatung Region Ruhrgebiet/Münsterland am heutigen 01.09.2015 in den Räumen der DEUTSCHEN BANK AG. Lindenallee – zu einem ausgezeichneten Business-Frühstück und anschließendem Vortrag zum Thema
„ Jährlicher Marktausblick der DEUTSCHEN BANK zu den Finanzmärkten und deren möglicher Entwicklung“.
Es war, wie immer eine spannende Präsentation und ein gelungener Dialog mit allen Anwesenden. Den Mitglieder, die noch nicht dabei sein konnten empfehlen wir, die nächste Einladung der DEUTSCHEN BANK schon jetzt vorzumerken.
Dank an Herrn Sedlaczek und seinem Team.

IMG_3286

Pasta Basta

Sehr geehrte Mitglieder,

am Montag, 17.08.2015  hat eine kleine Gruppe in Mintrop´s Kochschule zusammen gekocht:

Pasta der besonderen Art. Unter professioneller Anleitung von Wilfried Duesing wurden die Teilnehmer des Abends über Besonderheiten und Feinheiten der italienischen Küche informiert.

Neben tollen Bruschetta mit verschiedenen Tomatenvariationen gab es selbstgemachtes Basilikum Pesto & Pesto Rosso.

Begleitet von interessanten Gesprächen und vier aussergewöhnlichen Nudelgerichten erfreuten sich die Hobbyköche an besonderen Zutaten und ausgewählten Köstlichkeiten.

Die Teilnehmer danken Wilfried Duesing für diesen kurzweiligen und interessanten Abend und freuen sich auf das nächste kulinarische Kochevent.